Belly Trilogy, Die 3 kleinen Schweine(bäuche)

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

 

Neue Rubs müssen getestet werden, die werden nicht entworfen, gemischt und kommen dann in den Verkauf – nein, wo kämen wir denn da hin!?

In diesem Test mit Schweinebauch kommt unsere neue American Trilogy zu Einsatz, diese besteht aus:

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsDem Texas Midwest Rub:

Grobe Low and Slow Gewürzzubereitung für alle Fleischsorten
Angenehmes Aroma aus Meerrettich, Paprika und Pfeffer, kombiniert mit Knoblauch und Tomate.
Fenchel und Oregano sorgen für die perfekte Harmonie der Aromen. Seine Struktur verleiht dem Gargut eine herrlich ansehnliche und dekorative Kruste.

Zutaten: Gewürze (Meerrettich, Paprika, Pfeffer, Knoblauch, Tomate, Senf, Zwiebel, Fenchel) Speisesalz, Rohrzucker, Kräuter (Oregano)

 

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsDem California Sunset Rub:

Die Frische eines californischen Sonnenaufganges.
Leicht und unbeschwert passt dieser Rub zu Geflügel, Fisch und magerem Schweinefleisch sowie Salaten und Meeresfrüchten.
Die Aromen sind mild und ausgewogen, mit einem Hauch geschrotener Chillies und Anisfrisch im Hintergrund.

Zutaten: Gewürze (Tomate, Curry, Zwiebel, Knoblauch, Chilli, Paprika, Zitronengras, Senf, Zimt) Speisesalz, Rohrzucker, Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsLast but not least dem Death Valley Rub:

Die Chillies brennen so gnadenlos wie die Sonne. Nichts wünscht man sich sehnlicher als einen Schluck Wasser.
Welcome to Death Valley!
Nur die Wagemutigsten verwenden diesen Rub auf Schwein, Rind und Geflügel für feurig heißes BBQ!Eine Auswahl der besten Chillies in grober und Pulverform verleihen eine prägnante Schärfe, dennoch bleibt Frucht und Aroma im Geschmack.

Zutaten: Gewürze (Chillies, Jalapeno, Chipotle-Chillie, Knoblauch, Tomate, Paprika scharf), Speisesalz, Rohrzucker

Zurück zum Anfang, dem herrlichen Schweinebauch:

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsTrilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

 

 

 

 

 

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsTrilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Teilstücke wurden in ca. 3-4 cm. (geschätzt) breite Streifen geschnitten. Ich empfehle die Schwarte ab zu machen, da man sie aufgrund der geplanten Low&Slow Temperaturen nicht knusprig bekommt. Mir persönlich schmeckt dann dieser Gummi nicht. Aber jeder wie er mag, man kann sie auch dran lassen.
Einfach geht es, wenn man gut 1,5-2 cm direkt oberhalb der Schwarte einschneidet, dann das Messer (scharf) ansetzt und mit der anderen Hand das Schwartenende wirklich feste packt. Dann bis zum Ende einfach durchziehen.
Den Winkel muss man ein wenig üben, dann bekommt man das irgendwann von der Hand….

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und RubsDie parierten Bauchstreifen wurden dann mitBBQ Injection gespritzt.
Ich habe nicht die einzelnen Streifen gewogen sondern einfach das Gesamtgewicht genommen und ungefähr aufgeteilt.
Auch hier gilt wieder:
Nicht von Oben, sondern immer seitlich in die Faser spritzen.

Dann kamen die neuen Rubs zum Einsatz.

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

 

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auflegen und abwarten:

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

Es hat bei angezeigter Temperatur etwas über 2,5 Stunden gedauert, dann hatten wir eine KT von 70 Grad erreicht.
Jetzt darf aufgeschnitten und gegessen werden.

Trilogie vom Schweinebauch - Royal Spice BBQ Gewürze und Rubs

Posted in California Sunset Rub, Death Valley Rub, Texas Midwest Rub and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.