Chicken Chili

Dieses Cream Cheese Chicken Chili ist eigentlich für den Slow Cooker gedacht.

Aber als ich es bei USA kulinarisch gesehen habe wusste ich sofort – das machst Du im Dutch Oven 😉

Chicken Chili - Royal Spice

 

 

Picture 34500 g Hühnerbrustfilet
1 Zwiebel, feinst gehackt
2 kl. Dosen Mais (Abtropfgewicht je 140 g)
2 Dosen Bohnen-Duo (weiß & braun oder nur weiße Bohnen, Abtropfgewicht je 280 g)
2 TL Kreuzkümmel
je 1 TL Chilipulver und Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer
800 ml Gemüse- oder Hühnerfond

 

Da das Original für einen 3,5l Topf ausgelegt ist und ich den ft6 nutzen wollte, habe ich die Zutaten aus der Liste einfach verdoppelt.
Nur beim Kreuzkümmel habe ich die Hälfte genommen, er ist sehr dominant und nicht jedermanns Sache. Da sollte man vorsichtig mit würzen, nachlegen kann man immer noch, wegnehmen wird schwer.
Und, wie man unschwer auf dem Bild erkennen kann, habe ich das Chilipulver durch Chiltepin ersetzt, Chiltepin gilt als Urform aller Chilies. Auch hierbei ist äusserste Vorsicht walten zu lassen, die erbsengroßen Schoten sind schon recht scharf!

Hühnerbrüste, fein gehackte Zwiebeln, Mais, Bohnen und Hühnerfond habe ich nun in den Dutch Oven gegeben, gewürzt und dann den DO mässig befeuert (6 Kohlen drunter, 10 obendrauf).
Nach 30min den Deckel gelupft und mal nachgeschaut, ganz so weich wie ich es gern hätte war das Huhn noch nicht, also nochmals 10min abwarten. Es schadet nicht öfter nachzugucken, die Hühnerbrust wird schnell trocken, das wollen wir doch nicht, oder? 😉  Insgesamt dauerte es 40 Minuten im Dutch Oven, bevor sich die Hühnerbrust gut zerrupfen liess.

Nun werden auch die restlichen Zutaten benötigt:

100 g Frischkäse, vollfett
1 Avocado
gehackter Koriander
ger. Käse nach Wunsch

Ab in den Dutch Oven mit dem Frischkäse und ordentlich durchrühren. Alle Kohlen nach unten und ca 5min köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, ggf nochmals nachwürzen.

Endlich fertig, ab auf den Teller! Gewürfelte Avocado drauf, geriebnen Käse und etwas vom gehackten Koriander:

Picture 46

Fazit: Chili muss nicht immer aus Hack- oder Rindfleisch gemacht werden, Huhn ist eine sehr schmackhafte Alternative.
Einen Slow Cooker, oder wie mancher auch sagt einen Elektrodutchoven braucht man hierfür nicht, wenn man den DO vorsichtig befeuert, so klappt das auch wunderbar!
Chiltepin ist ein wunderbares Zeug, aber wie schon geschrieben, mit Vorsicht zu geniessen 😀

Danke Gabi für dieses wundervolle Rezept!

Posted in Chiltepin and tagged , , , , .

One Comment

  1. Freut mich, dasses dir schmeckt, Ralf 🙂 Ich bin ja ein Weichei, was Schärfe angeht, ich müsste dein Chiltepin messerspitzenweise dosieren, denke ich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.